Rezension – Dienstag

Dienstag (Zeitlos 2) –> Amazon Link

Titel: Dienstag

Autor: E. L. Todd

Serie: Zeitlos

Preis:

Kindle: 9,99 €
Taschenbuch: 17,11€

Inhalt:
Über Hawke hinwegzukommen war das Schwerste, was ich jemals tun musste.
Ich konnte nicht atmen, schlafen oder essen. Jeder Tag war qualvoller als der vorherige. Aber nach zwei Jahren der Qualen hatte ich es irgendwie geschafft, wieder auf die Beine zu kommen.
Und ich lebte weiter.
Jetzt lebe ich in der Stadt und habe meine eigene Bäckerei. Das Leben ist wieder gut. Ich bin von guten Freunden umgeben, die ich liebe, und jeder Tag ist besser als der vorherige.
Bis sich alles ändert.
Nach zwei Jahren der Stille muss ich ihm wieder gegenübertreten. Ich muss ihm in die Augen sehen und so tun, als ob er mir egal wäre. Ich muss meinen Kopf hochhalten und so tun, als ob er mich nicht in eine Million Stücke zerbrochen hätte.
Ich muss so tun, als ob er mir überhaupt nichts bedeutet.
Kann ich ihm etwas vormachen? Kann ich mir etwas vormachen.

Zum Titel:

Zum Tite kann ich eigentlch nur das Gleiche sagen wie bei dem ersten Buch aus der Reihe, meiner Meinung nach passt es nicht so richtig. Aber falls irgendwer versteht in wie fern der Titel zu dem Buch passt, könnt ihr mir das gerne erklären.

Zum Cover:

Das Cover sieht genau wie das Cover des ersten Buches sehr schön aus. Allerdings verstehe ich den zusammenhang nicht. Warum ein Musikinstrument. Das Cover des ersten Teil hat ja noch gepasst, aber das Cover sieht einfach nur schön aus, aber die Bedeutung verstehe ich nicht.

Zum Inhalt:

Da das letzte Buch ja schlimm geendet hat, aber trotzdem sehr gut war, war ich natürlich gespannt wie es weiter geht. Der Anfang hat mich auch nicht enttäuscht. Es sind zwei Jahre vergangen und es hat sich auch einiges in dem Leben der Charaktere verändert. In dem ganzen Buch geht es um ein Thema und jeder der das erste Buch gelesen hat weiß auch worum. Und naja man kann es sich auch wiedermal denken wie es ausgeht, aber immerhin weiß man das nicht direkt von Anfang an, denn es kommt noch jemand dazwischen. Aber mehr will ich auch dazu nicht sagen!

Aber auch hier haben mich die Rechtschreibfehler und die Grammatikfehler biisschen genervt. Aber wie schon beim ersten Teil erwähnt, weiß ich nicht ob das auch in den verkäuflichen Exemplaren so ist. Falls ihr das Buch gekauft und gelesen habt, würde es mich sehr interessieren ob es da auch Fehler gibt.

Fazit:

Das Buch ist genauso gut wie der erste Teil, bis auf das Cover das diesmal nict so gut passt und die Fehler. Aber ansonsten hat es mir echt sehr gut gefallen.

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Punkten.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar 🙂

Advertisements