Rezension – Wait for you

IMG_4146

Amazon Link –> Wait for You: Roman Taschenbuch

Amazon Link –> Wait for You: Roman (Wait-for-You-Serie 1) E-Book

Titel: Wait for you

Autor: J. Lynn

Serie: Wait for you

Preis:

Kindle: 8,99 €

Taschenbuch: 9,99 €

 

Inhalt:

Manchmal lohnt es sich zu warten, doch manchmal lohnt es sich zu kämpfen. Avery möchte ein neues Leben anfangen, an einem kleinen College, wo niemand sie kennt, und fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden lernt sie an ihrem ersten Tag auf dem Campus auch den unverschämt charmanten Cam kennen, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt, denn er lässt fortan keine Gelegenheit mehr aus, sie um ein Date zu bitten. Doch Avery lässt sich nicht erweichen und gibt ihm einen Korb nach dem anderen. So schnell gibt Cam allerdings nicht auf …

 

Zum Titel:

Der Titel passt echt super zum Buch und zur kompletten Serie. Wenn man das Buch durchgelesen hat, weiß man auch warum😉

 

Zum Cover:

Das Cover ist super süß. Es stellt die Thematik des Buchs sehr gut dar und ist zudem auch recht auffällig.

 

Zum Inhalt:

Ich habe das Buch mittlerweile zum dritten Mal gelesen und es war immer noch nicht langweilig. Die Charaktere sind super sympathisch. Und damit meine ich alle. Also wirklich alle, sogar die Nebencharaktere. Manchmal finde ich diese nämlich ziemlich nervig, aber es passte alles sehr gut. Cam und Avery sind zwar von Außen perfekt, sprich Cam hat einen super Körper, sieht allgemein sehr gut aus und Avery ist auch super hübsch, allerdings haben beide eine schlimme Vergangenheit. Das kann man zweigeteilt sehen. Entweder man ist von diesen perfekten Protagonisten super angenervt oder man verliert sich einfach in seinen Träumen. Oft lese ich, dass die Bücher total unrealistisch sind. Wieso auch nicht? Wenn etwas unrealistisch sein darf, dann doch Bücher! Darum geht es doch in Büchern um das Träumen! Und das kann man mit dem Buch definitiv. Das Geheimnis von Avery und Cam ist sehr gut beschrieben. Man erfährt es nicht direkt zu Anfang, sondern immer nur stückchenweise. Lachen musste ich auch ziemlich oft. Cam ist auf seine eigene Art und Weise echt lustig.

J.Lynn ist übrigens das Pseudonym der erfolgreichen Autorin Jennifer L. Armentrout:)

 

Fazit:

Alles in allem ist das Buch super gut. Man kann es sehr gut lesen!

 

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Punkten.

 

Advertisements