Rezension – Sanft berührte Narben

IMG_8631

Amazon Link –> Sanft berührte Narben (Unsterblich Geliebt) Taschenbuch

Amazon Link –> Sanft berührte Narben (Unsterblich geliebt 3) E-Book

Titel: Sanft berührte Narben
Autor: Lara Greystone
Serie: Unsterblich geliebt
Preis:
Kindle: 3.49€
Taschenbuch: 12.99€

Inhalt:

Wenn er doch nur ihre Narben hätte berühren dürfen! Wenn sie es doch nur zulassen würde, dass er die Schmerzen ihrer Vergangenheit mit ihr teilt! Doch seine übernatürlichen Kräfte als Vampir sind bei der wunderschönen Frau aus 1001 Nacht leider völlig nutzlos. In ihrer Seele tief verletzt, versteckt sie sich hinter Wänden aus schwarzem Stoff und stürzt schon bei der bloßen Andeutung einer Berührung in einen Abgrund aus Horror. Eine Woche ist es Bens Aufgabe, die orientalische Schönheit aus dem Harem zu begleiten und zu beschützen. Eine Woche, die das Leben und das Herz der beiden völlig auf den Kopf stellt und sie verzweifelte Auswege suchen lässt – manche davon enden fatal.

Zum Titel:

Zuerst fand ich den Titel zwar sehr schön, aber ich konnte noch nichts mit ihm anfangen. Doch als ich das Buch dann zu Ende gelesen hatte, fand ich den Titel einfach nur super. Er passt zum Inhalt und auch zum Cover.

Zum Cover:

Das Cover ist einfach super schön und passt sehr gut zum Titel. Außerdem passt es zur Story und ist sehr ansprechend.

Zum Inhalt:

Ich muss gestehen, dass ich hohe Erwartungen an das Buch hatte, da ich unbedingt ein Buch brauchte das mich fesselt. Denn ich hatte wirklich keine Lust zu lesen. Deswegen Hut ab, denn das Buch hat diese Erwartungen erfüllt. Der Anfang war spannend und hat mich sofort gefesselt. Gegen Mitte hat es sich teilweise etwas gezogen, doch trotzdem konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Die Protagonisten sind super sympathisch und ich konnte ihr Handeln meistens nachvollziehen, was sehr gut war. Jedoch fand ich Ben teilweise etwas abschreckend. Was allerdings nicht komplett an ihm lag, denn die Situation in der er sich befand war sehr schwierig. Außerdem ist das Buch sehr gut geschrieben, man konnte es flüssig lesen.

Fazit:

Das Buch ist in allem einer super gutes Buch, das einen direkt fesselt.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Punkten.

Vielen Dank an Lara Greystone für das Rezensionsexemplar.

Den Buchtrailer findet ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=jsp_uXEUsXo

 

Advertisements