Rezension – Plötzlich Fee

wpid-img_7616.jpg

Amazon Link –> Plötzlich Fee – Herbstnacht: Band 3 – Roman

Titel: Plötzlich Fee, Herbstnacht

Autor: Julie Kagawa

Serie: Teil 3 der Plötzlich Fee Serie

Preis:

Kindle: 7.99€

Gebunden: 16.99€

Taschenbuch: 8.99€

Inhalt:

Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder: Sie und Ash, der Winterprinz, wurden wegen ihrer verbotenen Liebe aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten großen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr.

Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene …

Zum Titel:

Ich finde den Titel, genau wie die anderen Titel der Serie, einfach nur super schön, wenn man das „Plötzlich Fee“ weg lassen würde. Ja, das passt sehr gut zu dem Buch, aber es klingt echt sehr naja kindisch.

Zum Cover:

Das Cover ist wieder sehr schön. Es ist herbstlich und passt wieder sehr gut zum Buch.

Zum Inhalt:

Ich fand das Buch wieder super fesselnd. Es ist spannend aber auch super schön. Mal wieder habe ich mich in Ash verliebt, weil er so cool ist😉 Man kann es flüssig lesen und wenn man einmal angefangen hat, ist es schwer das Buch wieder weg zu legen. Ich fand es wirklich total gut. Vielleicht sogar besser als die anderen Teile!

Fazit:

Es ist wieder super gut geschrieben und an der ein oder anderen Stelle musste ich ziemlich lachen.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Punkten

Advertisements