Rezension – After Love

wpid-img_7643.jpg

Amazon Link –> After love: AFTER 3 – Roman

Titel: After Love

Autor: Anna Todd

Serie: Teil 3 der After Serie

Preis:

Kindle: 9.99 €
Broschiert: 12.99€
Hörbuch: 10.19€

 

Inhalt:

Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse in ihrer Familie und der Streit darüber, wie ihre Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringen alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein?

 

Zum Titel:

Zum Titel kann ich eigentlich nichts Anderes mehr sagen. Ich finde ihn wieder super schön. Allerdings habe ich mich manchmal gefragt, was er mit dem Buch zu tun hat.

 

Zum Cover:

Das Cover ist wieder super schön. Es passt perfekt zu den anderen Büchern, weshalb ich es unbedingt in meinem Schrank haben wollte.

 

Zum Inhalt:

Ich finde das Buch war teilweise echt langweilig. Dieses ständige Streiten ist echt furchtbar. Dann ist wieder alles ok zwischen Tessa  und Hardin. Das war echt ziemlich nervig, vor allem da Tessa manchmal wie ein naives Mädchen wirkt. Allerdings so naiv, dass es manchmal unrealistisch ist. Das Ende wiederum war wie bei den letzten Büchern super. Es ist natürlich wieder ein offenes Ende und deswegen musste ich „After Forever“, den nächsten Teil, direkt kaufen.

 

Fazit:

Es war teilweise echt furchtbar langweilig. Weshalb ich es oft einfach weggelegt habe. Allerdings gab es auch Lichtblicke und deshalb kriegt das Buch noch etwas mehr Punkte.

 

Ich gebe dem Buch 3 von 5 Punkten.

Advertisements